AGID

Schlüsselkompetenz

Beschreibung

Ziele, Kontext der Guten Praxis
Die fortschreitende Alterung der europäischen Gesellschaft ist eine Tatsache und wirkt sich auf die gesamte Europäische Union aus. Fachleute in den Bereichen Gesundheits- und Sozialfürsorge haben sehr wenig Wissen und Bewusstsein über die komplexen gesundheitlichen und sozialen Bedürfnisse älterer Menschen mit intellektuellen Behinderungen. Angesichts dieses Phänomens berücksichtigt AGID die spezifischen Bedürfnisse älterer Menschen mit geistigen Einschränkungen und hält es für wichtig, dass die Mitarbeiter, die direkt mit den „Kunden“ zu tun haben, fundiertes Wissen über die Bedürfnisse der Benutzer erwerben, um personalisierte Pflege und Dienstleistungen anbieten zu können.

Deckung
europäisch

Akteure und Zielgruppe
ältere Menschen mit geistiger Behinderung

Ergebnisse
Unterstützung der Verbesserung von Qualität und Innovation in den Berufsbildungssystemen, -einrichtungen und –praktiken.
Erleichterung der Entwicklung innovativer Praktiken im Bereich der beruflichen Bildung auf regionaler, nationaler und EU-Ebene.
Die Entwicklung beruflicher Fähigkeiten unter Berücksichtigung des Arbeitsmarktes erfordert eine Plattform für neue Kompetenzen für neue Arbeitsplätze.

Auswirkungen
Das AGID-Konsortium ist der Ansicht, dass eine qualitativ hochwertige Schulung des Personals zur Qualität der erbrachten Dienstleistungen beiträgt und die Lebensqualität des Benutzers erhöht. Nachdem das Personal die in fünf Sprachen verfügbare Ausbildung erfolgreich absolviert hat, muss es den sich weiterentwickelnden Bedürfnissen des Benutzers besser gerecht werden, indem es ihm bessere Dienstleistungen zur Verfügung stellt und damit die Lebensqualität seiner Mitarbeiter erhöht.

Schlussfolgerungen
Die Nachhaltigkeit der Plattform wird fünf Jahre über den Abschluss des Projekts hinausgehen, um eine bessere Nutzung der Ergebnisse zu gewährleisten, und sie ist aufgrund des Sprachspektrums, in dem die Schulungsplattform verfügbar ist, leicht auf andere Plattformen übertragbar. Die Inhalte der Ausbildungsplattform in allen Sprachen werden auf der finalen Dissemination-Konferenz am 25. Februar 2014 öffentlich zugänglich sein, in der mit den verschiedenen Interessengruppen die verschiedenen Formen des Lernens und Lehrens erprobt wird und gemeinsam die Koproduktion öffentlicher Dienstleistungen mit dem Benutzer durchgeführt wird. Das Projekt ist von großer Bedeutung und stellt einen konkreten Schritt hin zu einem inklusiveren und sozialeren Europa dar.

Picture:

Assessment Tool:

Ansprechend das Tool sieht gut aus
Einfach zu nutzen der Aufbau ist klar
Mitreißend man kann leicht mitmachen
Bekannt viele Menschen nutzen es
Ergebnisorientiert die Lernergebnisse sind gut
Zeiteffektiv es lohnt sich damit Zeit zu verbringen, das Verhältnis von Zeit zu Lernergebnis ist gut
Vielfältig das Tool kann von verschiedenen Gruppen von Menschen genutzt werden (je nach Alter, Vorbildung, etc.)

Tool bewerten:

Ansprechend:
Einfach zu nutzen:
Mitreißend:
Bekannt:
Ergebnisorientiert:
Zeiteffektiv:
Vielfältig: